Schlagwort-Archive: romanushaus leipzig

Romanushaus Leipzig – Barockes Stadtpalais

Leipzig  bei Nacht Romanushaus
Das Romanushaus in Leipzig mit einem aufgesetzten Dachpavillon wurde auf Wunsch des damaligen Bürgermeisters Franz Conrad Romanus, welcher von 1671 bis 1746 lebte, in einer Bauzeit von drei Jahren ab 1701 bis 1704 als Stadtpalais unter barockem Einfluss errichtet. Zur damaligen Zeit fand es Nutzung als Bürgerhaus. Nach der Inhaftierung des Bürgermeisters wegen Betruges wurde das Haus mehrfach veräussert. Im 18. Jahrhundert, ab 1772 war im 2. Obergeschoss des Romanushauses auch ein Kaffee beheimatet, welches sogar desöfteren von Schiller und Goethe besucht wurde. Hier das Romanushaus bei Nacht.